Oranienburger Generalanzeiger
Lehnitzstraße 1316515 Oranienburg
zur Zeit ist unsere Geschäftsstelle von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet

Velten. Eine Stadt sucht einen Baum...

…besser gesagt einen besonders schönen: Eine Tanne oder Fichte von acht bis zehn Metern Höhe, die gerade gewachsen und gleichmäßig begrünt ist. Sind diese Kriterien erfüllt, könnte das Prachtexemplar in der Adventszeit den Bahnhofsvorplatz in Velten schmücken. Wer der Stadt einen solchen Weihnachtsbaum schenken möchte, kann sich beim städtischen Bauhof melden. Wichtig ist, dass der Nadelbaum frei steht und das Grundstück gut zugänglich ist. Denn die Mitarbeiter des Bauhofes müssen mit schwerer Krantechnik und einem Schwerlasttransporter anrücken. Das Fällen und der Abtransport sind für den Spender natürlich kostenlos. Weil schon in gut zwei Wochen der erste Advent ansteht, bittet Stadtsprecherin Nicole Glomb, Angebote bis Freitag, 20. November, unter 03304 33190 oder per E-Mail an bauhof@velten.de zu unterbreiten.

Das traditionelle Schmücken des Weihnachtsbaums durch Kita-Kinder kann coronabedingt nicht stattfinden. „Aber die Kinder basteln natürlich Weihnachtsschmuck“, berichtet Glomb. Dieser werde von Mitarbeitern des Bauhofs aufgehängt.

Share on facebook
Auf Facebook teilen

Weitere Nachrichten

Auch interessant