MÄRKER
Lehnitzstraße 13 - 16515 Oranienburg
Montag bis Freitag 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Geschäftsstelle in der Lehnitzstraße 138.00 Uhr bis 17.00 Uhr telefonisch

Wird leider verschoben! Frühstück in der „Kombüse 11“

Auf unbestimmte Zeit verschoben!

Ein bißchen verrückt ist es ja schon.

Jetzt, wo coronabedingt viele gastronomischen Betriebe zu kämpfen haben, oder schließen, eröffnet Theaterchef Dalibor neben der „tiefsten Provinz“ ein kleines Frühstücksbistro.

Die „Kombüse 11“ war ja schon mal als „AckerBurger“ in aller Munde, mußte aber durch den Weggang des damaligen Pächters schließen. Dann stand sie lange leer.

Nun soll ihr wieder Leben eingehaucht werden.

Ab dem 2.November 2020, Montag bis Donnerstag, zunächst von 6 Uhr früh bis 10 Uhr vormittag, wird es ein Angebot an belegten Brötchen, Bockwurst und Knacker und einem Eintopf geben.

Erste Zielgruppe sind die vielen kleinen Betriebe, die mit dem Weggang des Bistros am Bahnhof und des Fleischers bei Lidl dann endlich wieder einen Platz im warmen zum morgendlichen Frühstück haben.

Wer belegte Brötchen mitnehmen möchte, sollte sich eine halbe Stunde vorher telefonisch in der Kombüse melden.

 

Seinen Job im Jugendamt hat Dalibor dafür aufgegeben, – er möchte sich wesentlich mehr der Musik widmen, und nebenbei wohnortnah arbeiten. Denn augenblicklich produziert Dalibor auch seine neue Liedermacher-CD. Mit dem Verkauf will er dann unter anderem seinem Theater über die flauen Zeiten helfen. Da bleibt wenig Zeit für Langeweile. Das frühe Aufstehen wird dann wohl zum neuen Leben dazu gehören müssen…..

Mit bestem Gruß

A. Dalibor

…ab 2. November, Mo – DO, 6 – 10 Uhr

Gepostet von Andreas Dalibor am Donnerstag, 15. Oktober 2020

www.kombüse11.de

 

Share on facebook
Auf Facebook teilen

Weitere Nachrichten

Auch interessant