Friedrich-Wolf Theater, gr. Saal

Lindenallee 23 | 15890 Eisenhüttenstadt
14. August 2020
20:00 Uhr

Europe Variations

Konzert

Im Januar 1972 erklärte der Europarat das Hauptthema des letzten Satzes aus Beethovens 9. Symphonie zu seiner Hymne und beauftragte den Dirigenten Herbert von Karajan mit dem Arrangement je einer Fassung für Klavier solo, Blas- und Symphonieorchester. 1985 wurde die Melodie auf Vorschlag des Adonnino-Ausschusses von den Staats- und Regierungschefs der Europäischen Gemeinschaften als offizielle Europa-Hymne angenommen. Um keiner europäischen Sprache den Vorzug zu geben, fiel die Wahl auf die reine Instrumentalfassung ohne Friedrich Schillers Ode „An die Freude“.

SØREN GUNDERMANN