Orangerie im Schlosspark

„Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben“

30. September 2020
19:30 Uhr

Lesung

Oranienburg – Schauspielerin Muriel Baumeister liest am 30.September in der Orangerie. Die Schauspielerin präsentiert ihr erstes Buch. Riesige Erfolge im Filmgeschäft, Schicksalsschläge, Alkoholsucht: Das Leben der Muriel Baumeister hat es in sich. So wie ihr erstes Buch, in dem es um eben dieses so turbulente Leben der heute 48-jährigen Schauspielerin geht. „Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben“ heißt das Werk, aus dem Baumeister am Mittwoch, 30. September 2020, in der Orangerie im Schlosspark Oranienburg lesen wird. In dem sie erzählt, wie sie mit 22 Jahren nicht nur junge Mutter und glücklich verliebt war, sondern außerdem bereits die goldene Kamera in ihren Händen hielt. Dass sie viele Jahre lang aus dem deutschen Fernsehen nicht wegzudenken war und mit Schauspielgrößen wie Jan Josef Liefers und ihrem Mentor Götz George arbeitete.

Doch das Leben auf der Überholspur forderte seinen Preis. Muriel Baumeister wurde Alkoholikerin, und die Presse zerriss sie dafür in der Luft. Mit großem Mut und einer ordentlichen Portion Humor sagte sie dem Alkohol schließlich den Kampf ansagt, rappelte sich auf, wurde trocken und lernte während des Entzugs viel über sich selbst. Ein gewiss bewegender und mitreißender Abend mit Start um 19.30 Uhr erwartet das Publikum.

Tickets für die Lesung gibt es in der Tourist-Information, Schloßplatz 2, Oranienburg, Infotelefon (03301) 600 81 10, sowie an der Abendkasse. Weitere Kulturtermine finden sich im Veranstaltungskalender auf www.oranienburg-erleben.de.

„Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben“