Mediengestalter/in Digital und Print

Foto: MOZ
Mediengestalter/innen Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik planen Arbeitsabläufe, tragen die für jeden Auftrag benötigten Daten zusammen und gestalten einzelne Elemente für Medienprodukte wie Zeitungen, Verpackungen, EBooks oder Websites. Sie erstellen und übernehmen z. B. Text-, Grafik-, Audio- und Videodaten und konvertieren sie für die Mehrfachnutzung (Cross Media Publishing). Ist die Gestaltung abgeschlossen, stellen sie die Produkte je nach Verwendungszweck oder Ausgabe zusammen. Mediengestalter/innen Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik arbeiten hauptsächlich: – in Werbeagenturen bzw. Werbeabteilungen größerer Unternehmen – in Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft – in Verlagen
Ausbildungsort/-dauer Betrieb und Berufsschule
3 Jahre Worauf kommt es an? Mathematik
Kunst
Englisch
Sorgfalt
Kunden- und Serviceorientierung

Zumeist werden Auszubildende mit Hochschulreife eingestellt. Berufsalternativen Gestaltungstechnische/r Assistent/in
Drucker/in BERUFENET/Stand 1.3.2011