IT-Systemelektroniker/in

Industrie und Produktion
Foto: imago stock&people
IT-System-Elektroniker/innen planen, installieren und konfigurieren Systeme, Komponenten und Netzwerke der Informationstechnologie. Hierzu beschaffen sie Hard-und Software und richten die Stromversorgung ein. Anschließend nehmen sie die Systeme in Betrieb und installieren die Software. Sie informieren und beraten Kunden vor Ort über die Nutzungsmöglichkeiten von informations-und kommunikationstechnischen Geräten wie Computer, Telefonanlage, Drucker oder Faxgerät. Ferner warten sie die Kommunikationsinfrastruktur und beheben auftretende Störungen.
Ausbildungsort/-dauer

Betrieb / Berufsschule / 3 Jahre
Einsatzort und Erwartungen IT-System-Elektroniker/innen arbeiten hauptsächlich:
– bei Herstellern und Betreibern von Telekommunikationsanlagen
und -netzen
– in Betrieben für Sicherheitstechnik
– im Einzelhandel Erwartet werden:
– Sorgfalt / Lernbereitschaft
– Kunden- und Serviceorientierung sowie Kenntnisse in:
– Mathematik / Informatik / Technik Für die Ausbildung wird in der Regel ein mittlerer Bildungsabschluss vorausgesetzt.