IT-Elektroniker/in

Industrie und Produktion
Foto: MOZ/OLIVER VOIGT
Elektroniker/innen der Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik projektieren und installieren Systeme der Sicherheits- und Kommunikationstechnik, wie Alarmanlagen,Telefonanlagen oder Überwachungssysteme, und nehmen diese in Betrieb. Sie analysieren Störungen in den Systemen, setzen defekte Anlagen instand und führen technische Inspektionen sowie Wartungsarbeiten durch.
Einsatzort
IT-Elektroniker/innen arbeiten hauptsächlich in Betrieben der Elektroinstallation, bei Betreibern von Kabelnetzen oder bei Herstellern von Büromaschinen und EDV-Anlagen. Berufsalternativen
– Systeminformatiker/in
– Elektroniker/in Gebäude und Infrastruktursysteme Einsatzdauer
Betrieb / Berufsschule/3,5 Jahre