Fachinformatiker/in

Foto: Joerg Trampert / pixelio.de
Fachinformatiker/innen konzipieren und realisieren komplexe EDV-Systeme und passen diese benutzergerecht an. Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwickeln und programmieren Software nach Kundenwünschen. Sie testen bestehende Anwendungen und entwickeln anwendungsgerechte Bedienoberflächen. In der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren sie IT-Systeme. Sie richten diese Systeme entsprechend den Kundenanforderungen ein und betreiben sie.
Ausbildung Betrieb / Berufsschule / 3 Jahre Einsatzort und Erwartungen

Fachinformatiker arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, vor allem aber in der IT-Branche. Erwartet werden:
– Durchhaltevermögen
– Serviceorientierung
– Sorgfalt / Flexibilität sowieKenntnisse in:
– Mathematik / Informatik
– Englisch Für die Ausbildung wird zumeist die Hochschulreife vorausgesetzt.